loader image

Yoga für Mamas und Babys

verfasst von Katrin

Als ich in Budapest 2007 zum ersten Mal auf Yoga stieß, war ich sofort davon begeistert, dass in einer einzigen Yogastunde alle gesundheitlichen Aspekte vereint werden können.

24. November 2019

Yoga für Mama

Unsere offene Stunde richtet sich an Mamas und deren Bedürfnisse nach der Schwangerschaft und Geburt. Der Fokus lieft dabei auf Rückbildung des Beckenbodens sowie Kräftigung der Rücken- und Bauchmuskulatur. Dehn- und Flexibilitätsübungen sowie Atemtechniken, Entspannung und Spaß runden die Stunde ab.

Yoga für Baby

Natürlich kommt auch das Baby nicht zu kurz: Wir werden die Baby’s in einige Übungen mit einbeziehen, mit ihnen Gymnastik machen, sie berühren, mit ihnen singen und spielen, wenn sie Aufmerksamkeit fordern.

Infos

Diese Yogastunden sollten eine klassische Rückbildung bei einer Hebamme nicht ersetzen, sondern begleiten oder im Anschluss daran stattfinden.

Teilnahme ab ca. 2,5 Monate nach Geburt bis zum mobilen Laufalter empfehlenswert.

Vielleicht interessiert Dich auch…