loader image

Wir können wieder ins Yoga-Studio

Yoga wieder im Studio möglich

verfasst von Andrea

Ich liebe Yoga. Das Praktizieren stärkt meinem Körper und meinem Geist, um sein inneres Gleichgewicht zu finden.

31. Mai 2020

Liebe Yogis und Yoginis,

wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass es  ab Montag, den 08.Juni 2020 wieder möglich ist, in unseren schönen Räumen zu üben. Natürlich geht dies nur unter besonderen Vorsichts- und Hygienemaßnahmen, um alle unsere Teilnehmer zu schützen.

Da unsere Räume wohl fein, aber auch nicht gerade groß sind, beschränken wir die Teilnehmerzahl auf 6 Personen pro Yogastunde, die wir dafür überwiegend hintereinander halten. Ihr müsst euch deshalb bitte vorher per Mail oder in den bestehenden WhatsApp-Gruppen bei dem/der jeweiligen LehrerInn anmelden. Wenn ihr in einer WhatsApp-Gruppe aufgenommen werden wollt, dann schickt uns bitte eure Handynummer mit eurem Einverständnis. Die Anmeldung muss einen Tag vorher bis 18 Uhr eingegangen sein und auch eine eventuelle Abmeldung. Nicht rechtzeitig stornierte Anmeldungen werden in Rechnung gestellt.

Mindestteilnehmer pro Yogastunde sind zwei Personen.

Fürther Stadtpark

Yoga im Stadtpark:

Vielen gefällt es im Stadtpark Yoga zu üben und haben uns gebeten, auch weiterhin dort Stunden anzubieten. Uns selber macht es auch Freude im Freien zu unterrichten und Yoga zu praktizieren.

Außerdem können wir mit mehr Teilnehmern gleichzeitig üben. Deshalb werden wir einige Stunden im Stadtpark anbieten. Bei gutem Wetter werden wir diese Stunden im Freien halten, ansonsten gehen wir mit den 6 Teilnehmern, die sich zuerst angemeldet haben, ins Studio. Im  Stundenplan könnt ihr sehen, welche Yogastunden im Stadtpark stattfinden.

Preise:

Die Stunden sind reduziert auf 60 Minuten. Daher ändern wir auch die Preise.

Die 10er Karte kostet 120€ und die 5er Karte 65€.

Probestunde kostet 6€.

Einzel DropIn kostet 15€.

Mitgliedschaften bleiben unverändert.

Ihr bekommt pro Stunde auf eure bereits bestehenden Karten 2€ (10er Karte) bzw. 1€ (5er Karte) gutgeschrieben.

Zu den Mitgliedschaften:

Diejenigen, die während der Schließung weiter monatlich oder den Betrag auf einmal gezahlt haben, bekommen die Tage der Schließung an ihren Vertrag angehängt.

Der Teil der Mitglieder, die ihre Zahlungen eingestellt haben, bekommen nun wieder regelmäßig ihre Rechnungen geschickt. Die Mitgliedschaften laufen ab dem 08.06.20 wieder ganz normal weiter bis zum Ablauf der gewählten Mitgliedschaft von 3,6 bzw. 12 Monaten.

Vielleicht gefällt euch die ein oder andere Veränderung nicht so gut. Wir bitten um Verständnis, dass wir in der aktuellen Situation flexibel sein müssen und es für uns wichtig ist, dass jeder regelmäßig Yoga mit uns praktizieren kann. Yoga ist so eine tolle Lehre, die uns alle gerade in schwierigen Zeiten viel unterstützt.

Yoga heißt Verbindung, Vereinigung.

Wir sollen in der Gemeinschaft miteinander üben, uns austauschen, lachen und uns gegenseitig inspirieren und unterstützen.

In diesem Sinne, Namaste – möge es euch allen gut gehen, Andrea und Dani

Anmeldungen: info@yogamatsyendra.de oder in einer WhatsApp-Gruppe

Vielleicht interessiert Dich auch…
Dani geht in Urlaub

Dani geht in Urlaub

Liebe Yogis und Yoginis 🤸🏿‍♀️🧘‍♀️,meine Urlaube rücken immer näher und die Planung ist in trockenen Tüchern. Deshalb...

mehr lesen